News

Neuer Kurs ab Schuljahr 2021/22

Rennrad-Kurs Jahrgang 5-6 mit Hauke Schwarm Do. 13.55 – 15.25
Zugang zu diesem Kurs nur auf Empfehlung aus den Basis-Kursen und für talentierte Seiteneinsteiger im Rennradkurs werden wir auf der Radrennbahn Stellingen und auf den Straßen der näheren Umgebung trainieren. Ihr erlernt Renn- und Bahnrad-Fahrtechniken. Wir befassen uns
auch mit Radtechnik und Radpflege. Wenn der Rennradsport dich dann gepackt hat, kannst du in die RG Hamburg eintreten und Radrennen fahren.

Übrigens: Wenn du diesen Kurs belegst, hast du damit auch einen deiner Ganztagskurse „abgehakt“

Training auf der Bahn

März 2021:

Fotoshooting im Volkspark Altona


Da es im Schuljahr 2021/22 Veränderungen im Konzept geben wird, müssen wir
einen neuen Flyer zum Radsport-Projekt auflegen.
Coronabedingt durften an dem Fotoshootings nur Sportler eines Jahrgangs
teilnehmen


News- 02.12.2020

Neue Cyclocrossräder für die Nachwuchsarbeit am Start:

„Jetzt haben wir 8 Räder in den Größen 47er und 48er am Start und können dadurch die Nachwuchsarbeit deutlich früher starten. Die passen teilweise schon für Sportler aus Jahrgang 5.“ 

Ralf Hinke

4x Stevens Prestige Model 2021 / 48er Rahmen

News 8/2020

Unterstützung durch Co-Trainer

Hauke Schwarm (siehe Foto unten) ist als FSJ-ler in der RG-Hamburg und auch mit einigen Stunden bei uns als Co-Trainer tätig. Hauke ist im Radsportprojekt „groß geworden“ und hat es als Radsportler über die RG-Hamburg bis in die Radbundesliga geschafft. Nach dem Abitur 2020 und dem Erwerb der Trainerlizenz ist er im Schuljahr 2020/21 für das Projekt eine Riesenunterstützung.

Ralf Hinke


Stellinger Racing-Team auch nach dem Stevens-Cup erfolgreich

Tief aufgewühlter Boden und insgesamt kraftzehrende Rennbedingungen konnten den Sportlern des Racing-Teams Stellingen am Sonntag, den 02.02.2020 in Hamburg Volksdorf auf dem Gelände von Cyclocross-Land nichts anhaben.
Die haben da weiter gemacht, wo sie beim Stevens-Cup aufgehört hatten:
Auf dem Siegerpodest.“ (Hinke) Beim GripGrab-CrossCup in Hamburg gab es folgende Platzierungen:

Hobby U17

  1. Mika Mager
  2. Paul Pfeiffer
  3. kein Stellinger
  4. Ben Latranyi
  5. Paul Haupt (alle Stellinger)

Hobby U15

  1. Johanna Mager
  2. Lorenz Offermann (beide Stellingen)

Endlich!
Neue Räder am Start! Nachdem im September 2019 einige Mountainbikes und Cyclocrossräder entwendet wurden ist das Radsport-Projekt jetzt optimal mit neuen Räder ausgestattet.
Unser Dank geht auch an dieser Stelle an die Block-Holding und die Behörde für Schule und Berufsbildung, die als Sponsoren die Neuausstattung mit Rädern ermöglichten.


Training mit Jens Schwedler:

Nach Ankündigung jeweils Dienstags um 16:30 Uhr im Altonaer Volkspark.

Jens bietet seit November 2019 für junge Nachwuchscrosser unseres Teams ein spezifisches Cyclocrosstraining an.

Ralf Hinke: „So einen versierten Trainer und immer noch erfolgreichen Querfeldeinfahrer
(amtierender Vizeeuropameisetr 2020, Deutscher Meister 2020 in der Rennklasse Master 3) dabei zu haben, ist ein wahrer Glücksfall.“

Jens bietet seit November 2019 für junge Nachwuchscrosser unseres Teams ein spezifisches Cyclocrosstraining an.

Mit neuer Ausstattung in die neue Saison – der Stevens Cyclo-Cross-Cup 2019/2020 kann kommen.

Jeweils 10 000 € von der Block-Gruppe und der Bildungsbehörde ermöglichen Fortführung und Verbesserung des Projekts.

Schulsenator Ties Rabe und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Block-Gruppe Stephan von Bülow überreichten am 26.September 2019 den Scheck.

Vom vielen Waschen ausgeblichen, Löcher von den Sicherheitsnadeln oder vom Hängenbleiben an Hindernissen, kaputte Reißverschlüsse – so konnte es nicht weiter gehen: Die Sportler brauchen neue „Klamotten“, so die Einschätzung aller Beteiligten des Radsport-Projekts der Stadtteilschule Stellingen im Frühjahr 2019.Dank der großzügigen Unterstützung von Radsport-begeisterten Spendern, welche im Sommer 2019 organisiert wurde, konnte hier Abhilfe geschaffen werden: So beteiligten sich Radsport von Hacht, die Gut Wulksfelde Gärtnerei, eNeG, Gruner und Jahr und ein weiterer Spender, der aber ungenannt bleiben möchte, mit maßgeblichen Beträgen an der Neubeschaffung.Das Racing-Team und die weiteren Trainingsgruppen der Stadtteilschule Stellingen bedanken sich bei allen Spendern für die finanzielle Unterstützung. Der Leiter des Radsport-Projekts Ralf Hinke dazu: „Durch den Radsport erlernen die Kinder und Jugendlichen Zielorientierung, Konzentrationsfähigkeit, Durchhaltevermögen und auch Verantwortungsübernahme – füreinander und auch für das Material. Dies wiederum kommt den schulischen Leistungen zu Gute, so dass nicht nur die Sportler selber, sondern auch deren Eltern vom Radsport-Projekt überzeugt sind. Im September startet der Stevens Cyclo-Cross-Cup 2019/2020, wo wir uns wieder als Team und mit guten Leistungen präsentieren wollen. Der kann jetzt kommen!“
Text: John Mager