Konzept

Gemeinsam geht es besser! Das CX- Team bleibt  auch 2022/23 im Kursangebot!

Ich hatte vor den Sommerferien  2021 angekündigt(siehe unser Flyer unter „Angebote/Kurse/CX-Team“ ), dass es das CX-Team (die Leistungsgruppe innerhalb des Radsport-Projekts) im Schuljahr 2020/2021 nur dann weiterhin geben wird, wenn Schüler/Radsportler, Ehemalige, Eltern und Projektleitung/Trainer die vielfältigen und umfangreichen Aufgaben gemeinsam angehen.

Ralf Hinke dazu  im Januar 2022

„Das ist uns gelungen! Im Team sind aktuell 15 Radsportler und 5 „Unterstützer“ aktiv.

Ich kenne kein anderes Projekt innerhalb der Schule, in dem wirklich alle beteiligten Personengruppen gemeinsam und regelmäßig einen für unsere Schüler so wichtigen Handlungs- und Erlebnisansatz am Leben erhalten.“

im Detail:

-Eltern unterstützen jede Woche als Co-Trainer

-Eltern übernehmen organisatorische Aufgaben/z.B. Erstellung von Fahrgemeinschaften

-Eltern realisieren den Transport zu den Rennen

-Eltern organisieren und führen Team-Entwicklungs-Aktionen durch

-Große vermitteln  den Kleinen Basics im Training(1:1)

-ein Ex-Radsportler/Schüler schraubt in unserer Werkstatt

-ein Ex-Radsportler/Schüler übernimmt offiziell einen Kurs „Rennrad“

-Oberstufenschüler/Radsportler unterstützen als Co-Trainer

-Eltern erstellen Imagevideos

-Radsportler bringen Ideen ein und bauen eigeninitiativ Trainings-Equipment

-als Projektleiter und Trainer bekomme ich  praktische und theoretische Inputs von allen Beteiligten.

Für die großartige Unterstützung bedanke ich mich bei allen Beteiligten.“