Abteilung 11-13

Oberstufe allgemein

Unsere Oberstufe zeichnet sich durch folgende Aspekte aus:

Unterricht in großen Teilen im Klassenverband mit Klassenlehrer

Der Unterricht innerhalb des gewählten Profils findet an zwei Tagen in der Woche im Klassenunterricht statt. Dadurch entsteht eine persönliche Bindung zwischen den Schülern und das Gefühl einer Klassengemeinschaft auch in der Oberstufe. Die Tutoren übernehmen hier die Rolle des Klassenlehrers.

Zielklärungsgespräche

Im Rahmen von Zielklärungsgesprächen wird gemeinsam die Lernentwicklung. Hier nehmen wir uns Zeit für eine individuelle Beratung und Zielklärung.

Projektwochen

In verschiedenen Projektwochen werden unterschiedliche Projekte bearbeitet. Hier werden sowohl inhaltliche Themen und z. B. auch Themen der Berufsorientierung behandelt. In Jahrgang 11 dient eine der Projektwochen dem gemeinsamen Kennenlernen im neuen Klassenverband.

Förderung

Bei Bedarf bieten wir eine individuelle Förderung in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch an. Die Förderung erfolgt in der Schule durch spezielle Förderlehrkräfte und ist kostenfrei.

Sportkurse über die ganze Oberstufe

Die Sportkurse finden jahrgangsübergreifend statt. Dadurch können wir ein breites Sportangebot bieten. Derzeit finden im Wechsel folgende Angebot statt: Badminton, Basketball, Fitness, Fußball, Handball, Squash, Tanzen, Tischtennis, Yoga, Wintersport

Ausgezeichnete Berufs- und Studienorientierung:

In der OS legen wir Wert auf eine umfassende Berufs- und Studienorientierung mit vielfältigen Angeboten. In Jahrgang 12 findet ein 1-2 wöchiges Betriebspraktikum statt, das im Unterricht vor- und nachbereitet wird.

Abitur nach 13 Jahren

An der Stadtteilschule kann das Abitur nach 13 Schuljahren abgelegt werden.